Kochtipps & Rezepte

Grundsätzlich gilt für Bisonfleisch: Niedrige Hitze und halbe Garzeit.

Bisonfleisch ist sehr mager und nicht marmoriert wie Rindfleisch.

Im Rindfleisch fungiert Fett wie eine Isolierung im Koch-Prozess. Folglich muss Bison bei einer niedrigeren Temperatur und/oder weniger lang gekocht werden. Es wird nicht empfohlen, Bison voll durchzugaren.

Steaks:
Beste Resultate erreicht man mit marinierten Steaks. Wir empfehlen vor der Zubereitung, das Fleisch mind. 36  Stunden zu marinieren. Kurz angrillen(ca. 3 Minuten links und ca. 3 Minuten rechts), um das Fleisch zu versiegeln.
Anschließend in das Backrohr bei 160°C  für ca. 7  Minuten.

Rezepte für Marinaden bekommen Sie von uns im Hofladen.

Weiter zu den Rezepten >>>