Rezepte

Bison à la bourguignonne:

Für 4 Personen:
600 g Bisonfleisch ( Backe, Hals, Schulter oder Wade), 2 zerdrückte Knoblauchzehen,1 dl Rotwein, 125 g mageren Speck, 3 Schalotten, 250 g frische Champignons, 1 EL Tomatenmark, Thymian, Lorbeerblatt, Petersilie.
Garzeit: etwa 90 min.

Das Fleisch in ziemlich große Würfel schneiden, in heißem Butterschmalz (Öl) auf allen Seiten anbraten, mit Dinkelmehl bestäuben und leicht bräunen.
Mit Rotwein und so viel Wasser aufgießen, dass das Fleisch gut bedeckt ist, würzen und zum Kochen bringen.
Ein Kräuterbündel von Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt hinzugeben, zugedeckt und langsam bei 150°C etwa 90 min im Ofen schmoren.
Den Speck in kleine Streifen schneiden, anrösten, herausnehmen, und die Schalotten in dem Fett gleichfalls anrösten.
Speck und Schalotten zum Fleisch geben und weiter schmoren, bis das Fleisch fast gar ist.
Dann die geviertelten Champignons und das Tomatenmark beifügen, weitere 10 min. schmoren lassen, abschmecken und servieren.

Tipp:
Je nach Geschmack, passt auch eine Messerspitze Kogelhof-Chili-Hausmischung in das Gericht.
Guten Appetit!

Bisonfleisch mit Paprika und Chili aus dem Wok:

Für 4 Personen:
500 g Bisonfiletspitzen, oder Bisonfiletkopf, 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote, Chilischote nach Geschmack, 1 Stück Ingwer, Salz, Pfeffer, 2 EL Sesamöl, 25 g Pilze der Saison, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Sojasauce, 400 ml Suppe, 1 TL Zucker, 4 EL Öl zum Braten.

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, und Sesamöl vermischen.
Ca. 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen.
Paprika und Chilischoten putzen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
Ingwer und Knoblauch schälen und klein würfeln .Sojasauce mit Zucker und Suppe verrühren.
Den Wok erhitzen und 2 EL Öl hineingeben. Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin anbraten.
Das Bisonfleisch zugeben und 2 min. mitbraten, anschließend herausnehmen.
2 EL Öl im Wok erhitzen, die Paprikastreifen 3 bis 6 min braten, Pilze dazugeben.
Nun die Sauce angießen, alles 2 bis 3 min. köcheln. Zum Schluss das Fleisch wieder dazugeben und heiß werden lassen.
Reis dazu servieren.

Guten Appetit!

Über weitere Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Bisonfleisch informieren wir Sie gerne in unserem Hofladen!